Wie Du Führungsqualitäten als introvertierter Mann erlangst

Oct 23, 2020 | Persönlichkeitsentwicklung

Auch Introvertierte haben das Zeug zu Alpha-Männern

Wie bei so Vielem im Leben gibt es auch Vorstellungen und Vorurteile, wie ein Alpha-Mann aussehen müsse. Wenn auch Du glaubst, dass Anführer immer groß, breit gebaut, extrovertiert und kommunikativ wären, dann darf ich Dir als introvertierten Mann sagen: Nein, das müssen sie eben nicht. 😉

Dass Du mit Deinen Qualitäten als kompetenter Alpha-Mann wahrgenommen wirst, spiegelt sich nicht in Deinem Erscheinungsbild oder einer ausgeprägten kommunikativen Ader wider.

Bei der Einschätzung von Menschen spielt mal wieder das Unterbewusste eine entscheide Rolle. Deshalb sind Gestik, Mimik und Haltung häufig wichtiger als eine extrovertierte Erscheinung per se. Dein Habitus sollte insgesamt stimmig sein, damit Du als authentisch und somit als sympathisch realisiert wirst.

Neuronale SYNCHRONISIERUNG: Was den Anführer ausmacht

Zu dem Thema „Wie werden Menschen Anführer einer Gruppe?“ haben sowohl Forscher des Max-Planck-Instituts als auch Wissenschaftler aus den USA und China Experimente durchgeführt.

Sie kamen zu dem Ergebnis, dass es noch viel bedeutsamer ist, dass Du das Richtige zum passenden Zeitpunkt sagst, sodass Deine Mitmenschen Dich als Anführer wahrnehmen und Dich zu ihm bestimmen.

Für dieses Experiment wurden die Hirnareale von Probanden auf deren Aktivitäten untersucht und folgende Situation inszeniert:

Gruppen sollten unter Beobachtung von externen Zuschauern Diskussionen führen und im Anschluss entscheiden, wer die Rolle des Anführers im Team haben sollte.

Die Gehirnaktivitäten der Gruppe synchronisiert sich messbar auf die des Alphas

Dabei ist aufgefallen, dass nicht nur fast alle Gruppenmitglieder, sondern ebenfalls die Externen ein und dieselbe Person angaben. Die Entscheidung, wer die Gruppe anführen sollte, wurde sogar schon während der Diskussion getroffen und konnte durch identifizierte Aktivitäten in gewissen Hirnarealen vorhergesagt werden. Bei verbalen Äußerungen der später gewählten Gruppenchefs fand eine Synchronisierung von den Gehirnaktivitäten der Anwesenden statt. Dies zeigte, dass er als Anführer einen großen Rückhalt im Team hatte und seine Äußerungen als sehr bedeutsam empfunden wurde.

Es kam eben darauf an, was sie zu welchem Zeitpunkt sagten, um als Leader gewählt zu werden.

Die Quantität des Gesagten war für die Entscheidung irrelevant.

Das zeigt uns einmal mehr, dass auch Du als Introvertierter lernen kannst, wie Du zu einem Alpha-Mann wirst, ohne jetzt gegen Dein Naturell wie ein Wasserfall quatschen zu müssen und damit unauthentisch wirst. Und mit der Anführerrolle steigt ebenfalls quasi automatisch Dein Status, was viele Frauen als sehr attraktiv empfinden. Du musst Deine Gedanken aber eben auch aussprechen, da niemand in Dich hineinschauen und damit auch nicht an Deinen guten Ideen teilhaben kann. Du darfst Dich also ruhig trauen, bei Meetings oder Diskussionen das Wort zu ergreifen.

Was Du noch machen kannst, um als Alpha-Mann wahrgenommen zu werden, verrate ich Dir jetzt hier:

Sei mutig und triff Entscheidungen

Führungspersönlichkeiten und Alpha-Männer treffen Entscheidungen. Hierfür lohnt es sich, Mut zu sammeln und zu seinen eigenen Werten, Überzeugungen und Ideen zu stehen. Ebenfalls beim Dating nimmst Du die Zügel in die Hand und gibst vor, wo ihr euch trefft oder in welches Restaurant ihr zum Essen geht.

Dass Männer die Initiative ergreifen, mögen Frauen.

Vielleicht klärt ihr schon vorher ab, ob sie bestimmte Lebensmittel nicht mag oder isst, damit Du z.B. am Ende nicht mit einer Vegetarierin in einem Steakhouse landest.

Beachte hierbei bitte: Nicht alles funktioniert wie erhofft oder geplant, auch wenn man sich im Vorfeld bereits viele Gedanken gemacht hat. Aber so ist das Leben und jeder hat mal Rückschläge. Jedoch ist das Wichtigste, dass Du Dich dadurch nicht unterkriegen lässt und dafür sorgst, es das nächste Mal wieder besser zu machen und aus diesen Situationen lernst. 😉

Gib ihr ein positives Gefühl mit Deiner Ausstrahlung

Ausstrahlung ist das A und O, damit sich andere in Deiner Umgebung wohl fühlen und eine angenehme Atmosphäre entsteht. Sei daher freundlich und beschwere Dich nicht ständig über Dinge, die Dich ärgern. Besser ist es, wenn Du stattdessen Lösungsvorschläge machst oder Alternativen aufzeigst. Bei einem Date könnte Dir z.B. die eine Bar aus irgendeinem Grund nicht zusagen. Dann mach einen Gegenvorschlag und sag ihr, dass es woanders Deiner Meinung nach die besten Cocktails der Stadt gibt.

Zeig soziale Kompetenz

Hiermit ist nicht gemeint, dass Du auf jeden zugehen musst oder ellenlange Gespräche von Dir aus führst. Viel wichtiger ist, dass Deine Mitmenschen merken, Du interessierst sich für sie oder kannst Dich zumindest gut durch Empathie in sie und eine soziale Gemeinschaft hineinversetzen. Das kannst Du in einer Gruppe ja auch als stiller Beobachter tun (wie das Experiment gezeigt hat), der nur dann etwas äußert, wenn er wirklich etwas zu sagen hat oder um Rat gefragt wird. Hier ist das Richtige zum adäquaten Zeitpunkt viel mehr von Belang. Und eben auch Dein analytisches Verständnis, das Du hier sehr gut einsetzen kannst.

Bilde Dich in Rhetorik weiter

Nicht nur der Inhalt des Gesagten ist von Belang, sondern eben auch die Art und Weise, wie Du etwas sagst.

Je nachdem, in welcher Situation Du Dich befindest und wer anwesend ist, solltest Du daran Deine Wortwahl anpassen. Hier können Dir Rhetorik-Kurse und Präsenz-Trainings weiterhelfen. Zudem erlangst Du durch die dort erlernten Fähigkeiten, selbstsicherer im Gespräch zu sein, weil Du danach weißt, Dich passend und kompetent auszudrücken. Eine wunderbare Alternative bietet übrigens unser Flirt-Training. Hier hast Du bereits die Möglichkeit, in einem Text-Chat oder per Videotelefonie, bequem von zu Hause, Deine kommunikativen Fähigkeiten zu trainieren.

FAZIT:

Wie Du siehst, kannst Du auch als Introvertierter zu einem wahren Alpha-Mann werden, der auf andere stark, kompetent und besonders auf Frauen attraktiv wirkt. Das bedeutet jedoch nicht, dass Du durch freches, gemeines oder egoistisches Verhalten dominant auftrittst. Dieser falsche Glaubenssatz würde in die verkehrte Richtung führen und wahrscheinlich auch Deiner Persönlichkeit widersprechen.

Es ist also total in Ordnung, wenn Du hie und da zurückhaltender bist. Die Extro- oder Introversion ist folglich nebensächlich und sagt nichts darüber aus, ob Du ein Alpha-Mann bist.

Wie Du zudem ganz natürlich Dein Selbstbewusstsein stärken, Deine Alpha-Qualitäten entwickeln und mehr Erfolg bei Frauen haben kannst, zeigen wir Dir in unserem 1:1 Mentoring-Programm “Level Up Your Dating Life”. Wirf einen Blick hinein.

PS: Übrigens wirst Du oft Anführer, indem Du Verantwortung übernimmst, ein versiertes Wissen aufweist und ebenfalls an die restlichen Mitglieder Deiner Gruppe und ihre Bedürfnisse denkst. Zeig also Deine Qualitäten und lass Dich als Alpha-Mann wahrnehmen. 😉

Sicher Dir Dein Gratis E-Book für Deinen Erfolg bei Frauen

Erfahre in dieser 27-seitigen Anleitung…

  • wie Du als introvertierter Mann, Attraktivität und Anziehungskraft erlangst,
  • wie Du Deinen eigenen Charme entwickelst,
  • wie Du unerschütterliches Selbstbewusstsein aufbaust,
  • wie Du Frauen anziehst, die sogar Deine Qualitäten zu wertschätzen wissen…
  • Mit handfesten Übungen und Aufgaben zur direkten Umsetzung.

Keine “blöden Tricks” oder Verhaltensregeln, die sich unnatürlich anfühlen.

HIER GEHTS WEITER !

<a href="https://logisch-charmant.de/author/marian/" target="_self">Marian Brandel</a>

Marian Brandel

Autor und das analytische Genie von Logisch.Charmant. Marian ist zudem Wortakrobat, Sprachwissenschaftler, Motivationscoach, Unternehmer mit Hang zum Perfektionismus. Durch Neugier Zusammenhänge verstehen und eine Leidenschaft dafür, Menschen zu unterstützen, zu einer besseren Version von sich selbst zu werden.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig, andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Zu unseren Datenschutzbestimmungen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf Alle akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen, dort können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit ändern. Rufen Sie dazu einfach die Seite mit der Datenschutzerklärung auf.

Cookie Einstellungen

Hier haben Sie die Möglichkeit individuelle Cookie Einstellungen vorzunehmen.

FunctionalFunktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie zum Beispiel Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

AnalyticalUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social mediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.