Introvertiert und Frauen kennenlernen – So klappt es!

Oct 16, 2020 | Dating & Flirt

Die Herausforderung als introvertierter Mann eine Frau kennenzulernen

In unserer lauten und schrillen Welt bekommt man oft den Eindruck, dass es gar nicht bunt und ausgefallen genug sein kann, um auf sich aufmerksam zu machen. Eintönigkeit ist fad und Introversion extrem langweilig und einschläfernd. Dieser Glaubenssatz ist zumindest leider immer noch in ganz vielen Köpfen verankert. So ist es auch nicht verwunderlich, dass introvertierte Menschen in sämtlichen Lebenslagen benachteiligt sind.

Und aus demselben Grund ist es auch wesentlich schwieriger, als introvertierter Mann, Frauen kennenzulernen.

Verkannt und unterschätzt sind in diesem Zusammenhang zwei Begriffe, die sich mir immer wieder zeigen. Und wer kennt nicht den Spruch „stille Wasser sind tief (und schmutzig)“. Darum möchte ich für all die introvertierten Männer einmal in die Bresche springen und in diesem Beitrag näher darauf eingehen, wie man introvertiert Frauen kennenlernen kann. Denn – ihr lieben introvertierten Männer da draußen:

Die Annahme, dass die Frauenwelt ausschließlich extrovertierte Männer bevorzugt, ist schlichtweg falsch.

Es ist oft einfach nur so, dass man als Frau eher mit diesen Männern in Kontakt kommt, weil sie es eben nicht scheuen, eine Frau anzusprechen und statistisch gesehen häufiger Annäherungsversuche wagen als introvertierte Männer. Bedeutet:

Wir Frauen haben sehr wohl auch eine Vorliebe für die ruhigeren Typen mit ihrem trockenen Humor und dem sanften Blick.

Introvertiert Attraktiv

Was bedeutet introvertiert überhaupt? Eine kurze Begriffsklärung

Introvertierte Menschen haben im Gegensatz zu den extrovertierten eine nach innen gewandte Haltung. Sie beobachten viel lieber, als dass sie handeln. Und in dieser Stille können sie wunderbar Kraft und Energie tanken. Während der Extrovertierte viel mehr mit seiner Umwelt agieren muss, um seine Persönlichkeit voll entfalten zu können.

Introversion und Schüchternheit

Ein Mythos, der sich wacker hält, ist, dass Introversion und Schüchternheit dasselbe ist. Aber die Schüchternheit ist lediglich ein erlerntes Verhalten, welches sich auf die Angst vor sozialer Zurückweisung bezieht. Der Introvertierte wünscht sich – wir erinnern uns – das Alleinsein um Energie zu tanken. Der Schüchterne hingegen wäre eigentlich gerne weniger allein, ist jedoch durch seine Ängste blockiert.

Introversion und Hochsensibilität

Die Hochsensibilität ist ein Persönlichkeitsmerkmal was bisher ein wenig erforschtes Feld der Psychologie darstellt. Dennoch lassen sich unter den Merkmalen Hochsensibler einige Parallelen zur Introversion aufweisen. Diese Menschen nehmen beispielsweise weitaus mehr Eindrücke wahr als ein „normaler“ Mensch. Und mit diesen oft auch ungewollten Eindrücken zu leben, kostet eine Menge Kraft, die der Hochsensible genauso wie der Introvertierte am besten in der Stille wieder auftankt.

Die notwendige Auseinandersetzung mit Dir selbst als introvertierter Mann

Persönliches Wachstum bedeutet, alte und vielleicht auch blockierende Gewohnheiten zu überdenken und sich neue anzueignen. Dabei ist die Persönlichkeitsentwicklung die Königsdisziplin eines jeden bewusst lebenden Menschen. Es bedeutet, das eigene Ego abzulegen und sich voll und ganz dem Sein zu widmen. Du kannst nicht ändern, wer Du bist, aber Du hast immer einen großen Einfluss darauf, wie Du damit umgehst. Ein wacher Geist macht Dich nicht zu einem extrovertierten Mann, aber er gibt Dir die Möglichkeit, Dein volles Potenzial als stiller Beobachter zu entfalten.

Warum du deine Komfortzone verlassen musst, um introvertiert eine Frau kennenzulernen

Wenn Du es bisher gewohnt warst, Gesprächen mit Frauen aus dem Weg zu gehen oder immer auf die gleiche Art und Weise einen Flirt zu beginnen, um am Ende festzustellen, dass es wieder nichts war, dann ist es an der Zeit, etwas zu ändern. Denn es ist notwendig, um zu wachsen und die magische Wirkung zu entfalten, die introvertierte Männer auf Frauen haben können. Am Anfang wird es sich vermutlich komisch anfühlen und das ist vollkommen normal. Hier gelten die 4 Stufen der Kompetenzentwicklung.

  • Unbewusste Inkompetenz
  • Bewusste Inkompetenz
  • Unbewusste Kompetenz
  • Bewusste Kompetenz

Sobald Du die bewusste Kompetenz erreicht hast, fühlt es sich für Dich völlig normal und natürlich an, als introvertierter Mann Frauen erfolgreich kennenzulernen.

Was macht Introvertierte Männer für Frauen interessant?

Introvertierte Männer sind nicht nur fokussierter, sondern wissen meist auch genau, was sie wollen. Außerdem besitzen sie meist eine enorme Tiefe, die sich nicht nur in Gesprächen widerspiegelt, sondern auch Auswirkungen auf die eigenen Interessen und Leidenschaften hat.

Es gibt so einige Persönlichkeitsmerkmale, mit denen Du als introvertierter Mann eine Frau ganz locker kennenlernen und um den Finger wickeln könntest. Hierzu haben wir auch in einem anderen Artikel einmal 5 Gründe aufgelistet, warum Frauen introvertierte Männer mögen.

Die Partnersuche bei introvertierten Männern –  5 Tipps mit denen Du nicht mehr lange alleine bleibst

Fakt ist, wenn Du Dich in Deiner Umgebung wohlfühlst, dann klappt es auch mit den Frauen viel besser, als an Orten die Du ohnehin meiden würdest. Die Wahl der perfekten Location sollte also niemals beliebig erfolgen und dieser wichtige Punkt unterscheidet sich ganz klar von der Pick-up-Herangehensweise. Hier also nun meine Tipps.

Tipp 1: Deine Spielwiesen

Auch wenn es oft heißt Gegensätze ziehen sich an, so sind es doch die Gemeinsamkeiten, die ein gemeinschaftliches Gefühl erzeugen. Wenn Du Dich an Orten aufhältst, die Deine Interessen widerspiegeln, dann wirst Du dort auch Frauen treffen, die Deine Interessen teilen. Und das ist eine wundervolle Basis, um introvertiert Frauen kennenzulernen.

Mit unseren Kunden erstellen wir an dieser Stelle gerne eine Mindmap.

Hier ein Beispiel von einem unserer Kunden. Er hatte neben dem Kochen auch ein Faible für Sprachen. Vor allem seine Spanischkenntnisse wollte er in seiner Freizeit erweitern. Wir erstellten ihm also auf Basis dieser Informationen eine Mindmap, woraus u. a. folgende Möglichkeiten resultieren:

  • Kochworkshops
  • Sprachkurse, vor allem Sprachtandem
  • Meetups (das sind auf meetup.com organisierte private sowie öffentliche Treffen zu Themen jeder Art)

Tipp 2: Meetups

Diese Meetups empfehle ich Dir, wenn Du noch nicht ganz sicher bist, was genau Deine Spielwiesen sind. Denn hier hast Du die wunderbare Möglichkeit, genau das unter vielen Themen herauszufinden.

Tipp 3: Sprachenlernen, Tandem-Sprachenlernen

Neben konventionellen Sprachkursen gibt es auch die Variante zum Tandem Sprachenlernen. Hierbei triffst Du bestenfalls auf eine tolle Frau, die Deine Muttersprache lernen möchte und deren Muttersprache für Dich interessant ist. So habt ihr von Beginn an eine tolle Basis, auf der ihr ein Kennenlernen aufbauen könnt.

Tipp 4: Tanzkurse!

Wer kennt ihn nicht: Dirty Dancing, der Inbegriff eines heißen Flirts, der von Beginn an sehr intim ist. Zugegeben, hierzu benötigt es natürlich das gewisse Selbstvertrauen, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und viele Frauen stehen auf Männer, die wissen, wie sie ihre Hüften schwingen müssen.

Tipp 5: Der Win-Win-Win-Weg ist Online-Dating!

Aber mein absoluter Geheimtipp für introvertierte Männer, die Frauen kennenlernen wollen, ist das Online-Dating.

Leider wird dieses Thema viel zu oft verkannt. Es gibt natürlich auch zahlreiche Männer, die solche Portale nutzen, um schneller zum Schuss zu kommen. Und es gibt Frauen, denen es genauso geht. Aber, und das ist viel entscheidender, es gibt immer noch unzählige hoffnungslose Romantikerinnen, die auf Dating Plattformen jemanden wie Dich suchen. Wie bei allem im Leben gibt es hier eben auch ein solides Mischverhältnis – aus ernsthaften und unehrlichen Profilen.

Aber davon solltest Du Dich nicht abschrecken lassen. Denn gerade als introvertierter Mann kannst Du hier mit der richtigen Strategie und Herangehensweise große Erfolge erzielen.

Und Du hast als Mann, der feste Absichten hat, einen erheblichen Vorteil.

Denn über 70 % der männlichen User sind auf schnelle Abenteuer aus, während die meisten Frauen einen Mann suchen, der an mehr interessiert ist. Und dabei geht es ihnen keineswegs darum, dass er extrovertiert sein muss, nein. Du hast also wirklich große Chancen über Online-Dating Portale die für Dich passende Frau zu finden.

Mithilfe unseres exklusiven Online-Dating-Services schaffen wir es sogar, je nach Plattform und Wohnort des Klienten, innerhalb von maximal 7 Tagen ein erstes Date mit einer qualifizierten Frau, zu arrangieren.

Wenn Du weißt, wie Du mit Online-Dating umgehst, ist Dir Folgendes möglich:

  • Frauen werden Dir schreiben, sogar Erstnachrichten von ihnen sind möglich
  • Du kannst mit wenig Aufwand und ohne nerviges Anquatschen auf der Straße echte Treffen mit Frauen realisieren
  • Du kannst vorab selektieren und schon von vornherein einschätzen, ob ihr zusammenpasst oder nicht. Das spart unnötige Dates und somit Deine wertvolle Zeit!
  • Ein weiterer Vorteil: Es ist wie ein entspanntes Flirttraining. Du lernst durch das Texting, entspannt Deine Kommunikations- und Flirt-Skills im Alltag zu verbessern.

Und für mich ist es immer wieder schön zu sehen, wenn einer der wertvollen introvertierten Männer dieser Welt, mit wenigen Erfahrungen, was das Dating angeht, plötzlich durchgehend positives Feedback von Ladys erhält und mit den ersten Treffen wunderbare Erfolge erzielt.

Falls Du in unsere Arbeit einmal hineinschnuppern möchtest,

dann schau mal hier bei unserem Workshop vorbei.

4 Stunden, die Dich auf das nächste Level bringen werden.

Ohne wenn und aber!

 

Häufig gestellte Fragen an introvertierte Männer

Sind introvertierte Männer treu?

Introvertierte Menschen sind in der Regel treue Herzen, denn sie bauen tiefe Beziehungen nur schwer auf und stecken ganz viel Liebe mit rein. Aber natürlich gibt es auch bei introvertierten Menschen keine Garantie auf Treue.

Was bedeutet es wenn man introvertiert ist?

Menschen, die introvertiert sind, beschäftigen sich vorwiegend mit ihrem eigenen Inneren und beobachten die Außenwelt mehr, als dass sie in Aktion treten. Als introvertierter Mensch ist man eher zurückhaltend und ruhig, besitzt aber durchaus eine enorme Tiefe, die es einem möglich macht, tiefgreifende Beziehungen aufzubauen.

Was brauchen introvertierte Männer?

Vor allem brauchen introvertierte Männer Verständnis und die Möglichkeit, sich immer auch zurückziehen zu können. Oder bestenfalls eine Partnerin, mit der sie die Ruhe gemeinsam auskosten können.

Kann man von introvertiert zu extrovertiert werden?

Introversion ist eine angeborene Veranlagung, die man nicht ändern kann. Sie bleibt, genauso wie die Extroversion, im Laufe des Lebens stabil. Aber man kann sich diverse Tricks aneignen, um aus der eigenen Introversion das volle Potenzial rauszuholen. Denn introvertiert sein muss nicht bedeuten, dass man es schwer hat oder benachteiligt ist, wenn man weiß, wie man mit dieser Veranlagung umgeht.

Das Wichtigste zur Introversion und Partnersuche als Mann auf einen Blick

Merke also, wenn Du introvertiert bist und Frauen kennenlernen möchtest, dann hast Du niemals weniger „gute“ oder „schlechte“ Karten, als ein extrovertierter Mann. Du musst lediglich lernen,

1. Deine Spielwiesen besuchen, um Frauen zu begegnen, die zu Dir passen.

2. Deine eigenen Qualitäten kennenlernen und echtes Selbstbewusstsein zu entwickeln,

3. um auf diese Art und Weise Deinen eigenen Charme zu kreieren.

Es geht hier um Dein vorhandenes Attraktivitätspotenzial, dass Du ausschöpfen solltest, bevor Du versuchst jemand anders zu sein.

Alles Liebe und bis gleich!

Deine Sue und das Team von Logisch.Charmant

Du glaubst nicht, dass Deine Ausstrahlung auf Frauen anziehend wirkt?

Dann hol‘ Dir am besten gleich noch unser kostenfreies E-Book  für den introvertierten Single-Mann (27 Seiten) und erhalte eine Schritt für Schritt Anleitung zur Entfaltung Deines authentischen Charmes und zu Deinem Erfolg bei Frauen.

ERFOLG BEI FRAUEN ALS INTROVERTIERTER MANN:

Hol Dir jetzt das 27-seitige GRATIS eBook

<a href="https://logisch-charmant.de/author/sue/" target="_self">Sue Barons</a>

Sue Barons

Gründerin von Logisch. Charmant, Mentorin, Alice im Wunderland und Nerd zugleich, wenn es um die menschliche Psyche geht. Die große Vorliebe liegt hier bei den wissenschaftlichen Hintergründen, vor allem aus den Bereichen der aktuellen Hirnforschung, Psychologie und kulturübergreifende Faktoren.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig, andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Zu unseren Datenschutzbestimmungen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf Alle akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen, dort können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit ändern. Rufen Sie dazu einfach die Seite mit der Datenschutzerklärung auf.

Cookie Einstellungen

Hier haben Sie die Möglichkeit individuelle Cookie Einstellungen vorzunehmen.

FunctionalFunktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie zum Beispiel Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

AnalyticalUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social mediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.